Neuigkeiten vom Flohmarkt!

Jänner-Informationen

Von: Rudolf Brandstetter Datum: 15. Jänner 2021 um: 15:10 Uhr


Immer schon war fuer mich das Gewerbeamt des Magistrats Linz zustaendig und hat mir auch bis zuletzt, d.h. bis inkl. 15. November 2020 immer schriftlich die Bewilligung erteilt. Ich hatte in der COVID Zeit immer nach dem Lockdown beim Gewerbeamt Linz angefragt, und bekam von Frau Mag. Traunfellner bzw. Fr. Mag. Kugler immer einen positiven Bescheid, natuerlich mit den bekannten Auflagen Abstand, Mund- und Nasenschutz. Wir haben immer streng kontrolliert, dass diese auch eingehalten werden. Nach dem letzten Lockdown im November fragte ich wieder schriftlich um Bewilligung an und bekam am 11. Dezember 15h30 Nachmittag einen negativen Bescheid, diesmal vom Marktamt, Hr. Wolfmayr BA MA mit dem Hinweis auf die Marktordnung der Stadt Linz, die schon 2018 beschlossen wurde.

Ich hatte schon alle Vorbereitungen getroffen, wie WC bestellt, Personal angemeldet, Gastronomie usw. und musste leider die 2 Maerkte kurzfristig absagen. Natuerlich hatte ich viele Anmeldungen der Aussteller denen musste ich leider absagen. Bei einem persoenlichen Gespraech mit Hr. Wolfmayr wurde mir mitgeteilt, dass dies im Bereich Magistrat ein Kommunikationsproblem zwischen Gewerbe- und Marktamt gab. Auf die Frage, ob es fuer den vom Magistrat Linz woechentlich abgehaltenen Flohmarkt einen positiven Bescheid gibt, sagte er natuerlich ja. Also hat das Magistrat Linz schlicht vergessen,
den Betreibern der anderen Flohmaerkte in Linz Bescheid zu geben, und es wurde lt. Aussage von Hr. Wolfmayr bis November 2020 geduldet. Es gibt den Flohmarkt CINEPLEXX NUN SEIT 14 Jahren und ist die groesste woechentlich stattfindende Veranstaltung in Linz. Wir haben auch in den letzten 2 Jahren einen sicheren Uebergang zum Flohmarkt INTERSPAR bekommen, und die LINZ AG installierte eine eigene Haltestelle und eine Busverbindung am Sonntag in die Industriezeile. Ich betreibe den Flohmarkt seit 2006 und habe immer alle behoerdlichen Genehmigungen Eingeholt und liegen natuerlich bei mir bei jeder Veranstaltung vor. Das wurde schon viele Male von der Exekutive kontrolliert und nie beanstandet. Ich habe als Veranstalter bisher noch nie eine Anzeige oder Beanstandung der Behoerde erhalten. Aus diesem Grund habe ich mir einen Anwalt genommen, der meine rechtlichen Interessen In diesem Fall wahrnimmt. Ich werde Euch auf dieser Homepage laufen ueber den letzten Stand informieren. Bis dahin bleibts alle gesund. RUDI UND SEIN FLOHMARKTTEAM